Black Friday in Österreich: Bei Preisjäger teilen und bewerten über 180.000 Verbraucher die besten Angebote

Wien/Berlin, 22. November 2017. Österreich ist im Schnäppchenfieber, denn am Freitag reduzieren wieder Hunderte Händler ihre Preise für ein ganzes Wochenende. „Black Friday“ heißt die 2006 von Apple aus den USA importierte Rabattaktion, die auch in Österreich Millionen Konsumenten interessiert. Wer sich bei der Schnäppchenjagd nicht nur auf sein eigenes Gespür verlassen möchte, findet Hilfe bei der Shopping-Community Preisjäger (www.preisjaeger.at): 180.000 Konsumenten teilen und bewerten hier aktuelle Angebote.

 Preisjäger lebt vom Zusammenspiel von erfahrenen Redakteuren und über 180.000 passionierten Smart-Shoppern. Sie suchen das ganze Jahr über und auch in der Zeit vom Black Friday bis zum Cyber Monday nach Angeboten von klassischen und Online-Händlern, veröffentlichen und bewerten diese. Gebündelt werden Deals zum Black Friday auf der Internetseite https://www.preisjaeger.at/black-friday.  

 

Im Gegensatz zu anderen Portalen steht bei Preisjäger nicht Werbung, sondern die ehrliche Meinung der Community im Vordergrund. Jeder Nutzer kann ein Angebot mit „heiß“ (gut) oder „kalt“ (schlecht) bewerten. Je höher die Temperatur, desto prominenter wird ein Angebot dargestellt. Verbraucher können so dank des Urteils der Community anhand der Temperatur mit einem Blick erkennen, ob sich ein Kauf wirklich lohnt. Lockangebote sind hingegen ausgeschlossen — auch weil Händler bei Preisjäger Angebote nicht selber einstellen dürfen.

 

Einen zusätzlichen Nutzen bietet die Preisjäger-App für das iPhone und Android-Smartphones, die sich Verbraucher kostenlos im App Store und bei Google Play herunterladen können. Über die App können sich Verbraucher mithilfe eines „Schlagwort-Alarms“ informieren lassen, sobald ein passendes Angebot veröffentlich wird. Wer mithilfe des Schlagwort-Alarms beispielsweise nach einem iPhone X, Spielzeug von Lego oder Damenmode sucht, wird per Push-Notification benachrichtigt, sobald ein entsprechendes Angebot verfügbar ist. Verbraucher sparen sich so die zeitraubende Suche und bekommen Angebote bequem aufs eigene Smartphone geliefert. 

 

Black Friday-Angebote bei Preisjäger: https://www.preisjaeger.at/black-friday.  

 

 

 

 

Über Preisjäger (www.preisjaeger.at):

 

Preisjäger wurde im April 2008 als Blog gegründet und ist mit 750.000 Visits pro Monat das größte österreichische Verbraucherforum. Über 180.000 registrierte Smart-Shopper nutzen Preisjäger, um Angebote von Online-Shops und lokalen Händlern einzustellen, zu diskutieren und zu bewerten und so Produkte zu den besten Konditionen am Markt zu finden. Preisjäger ist seit 2014 Teil der Pepper.com-Gruppe, die mit eigenen Social Commerce-Netzwerken in elf Ländern auf drei Kontinenten vertreten ist. In Summe verzeichnen die Pepper.com-Netzwerke Buenosdeals.com (USA), Promodescuentos (Mexiko), HotUKDeals.com (Großbritannien), Dealabs.com (Frankreich), mydealz.de (Deutschland), Nl.Pepper.com (Niederlande), Pelando.com.br (Brasilien), Pelando.sg (Singapur), Pepper.pl (Polen), DesiDime.com (Indien) und Pepper.co.kr (Südkorea) über 500 Millionen Seitenaufrufe pro Monat.

 

Über Pepper Media Holding

Pepper.com, the world's largest shopping community, was founded in 2014 by Fabian Spielberger and Paul Nikkel. Through international partnerships and conversations, Pepper.com gives smart shoppers around the world a voice to share deals, tips and ideas, connecting members in twelve countries on three continents. The Pepper.com group is headquartered in Berlin/Germany with offices in Belo Horizonte, Guadalajara, London, Lyon, Mumbai and Winnipeg and consists of market-leading platforms such as BuenosDeals (North America), Dealabs (France), DesiDime (India), HotUKDeals (United Kingdom), mydealz (Germany), Pelando.com.br (Brazil), Pelando.sg (Singapore), Pepper.co.kr (South-Korea), Pepper NL (The Netherlands), Pepper PL (Poland), Preisjaeger (Austria) and PromoDescuentos (Mexico). These platforms are currently used by more than 25 million smart shoppers and influence 12,000 buying decisions every minute.

Pressemitteilungen